0170 - 2170516
Gormannstrasse 13, 10119 Berlin

Das Training

Learn More

Warm up

Erwärmung ist wichtig. Je besser Muskeln, Gelenke, Bänder sowie das Herz-Kreislauf-System auf die Belastung vorbereitet sind, desto leichter und erfolgreicher gelingen die nachfolgenden Übungen. Zudem verringert sich das Verletzungsrisiko.

Learn More

Laufen

Ein Boxer ohne Kondition braucht eigentlich gar nicht erst die Handschuhe anziehen und in den Ring steigen. Denn körperliche Fitness und Kondition sind entscheidende Voraussetzungen für einen Boxer.

Learn More

Seilspringen

Neben Kondition, Schnelligkeit und Schlagkraft braucht ein Boxer gute Beinarbeit. Die für das Boxen erforderliche Elastizität und Sprungkraft in den Beinen holt sich der Boxer in erster Linie beim Seilspringen.

Learn More

Schlagtechnik

Um richtig Boxen zu erlernen, müssen vor allem die Grundschläge (rechte + linke Gerade, rechter + linker Aufwärtshaken sowie rechter + linker Seitwärtshaken) von Anfang an sauber eingeübt werden. Eine saubere Schlagtechnik ist das A und O.

Learn More

Koordination

Mit dem Koordinationstraining erwirbt der Körper ein immer besseres Verständnis für die einzelnen Bewegungsabläufe. Das Zusammenspiel der Muskelgruppen wird runder und flüssiger. Der Boxer lernt seine Techniken besser zu koordinieren, sein Boxstil wird eleganter und effektiver.

Learn More

Krafttraining

Krafttraining in gewissen Umfang ist durchaus hilfreich. Man sollte es aber nicht übertreiben, sonst wird man als Boxer langsam und schwerfällig. Richtig dosiert kann es aber Schlaghärte und körperliche Belastbarkeit erhöhen helfen.

Learn More

Sparring

Sparring ist ein wettkampfähnlicher Trainingskampf. Dieser wird aber nur mit Erlaubnis und unter Aufsicht des Trainers durchgeführt. Gepolsterte Handschuhe, das Tragen eines Mundschutzes sowie Kopf- und Tiefschutz sind Pflicht.

Learn More

Cool down

Das Cool down ist Teil der Regenerationsphase des Körpers nach einem anstrengenden Training. Lockeres Stretching ist ideal als Teil des Warm-ups oder Cool-downs. Es fördert das Zusammenspiel verschiedener Muskelgruppen, verbessert die Durchblutung und schult die Atmung.